A/V- Verhältnis

Das A/V-Verhältnis ist das Verhältnis zwischen der Warmraum abschließenden Hüllfläche Ah zum gesamten Gebäudevolumen V. Das A/V-Verhältnis ist ein Maß für die Kompaktheit von Gebäuden, geringe Werte sind von Vorteil. Ein A/V-Wert von 1,00 bedeutet, dass jedem Kubikmeter Volumen ein Quadratmeter Hüllfläche gegenüber steht. Einfamilienhäuser weisen ein A/V-Verhältnis von 0,60 bis 1,20 auf, Reihenhäuser von 0,50 bis 1,00, mehrgeschossige, kompakte Wohngebäude können das A/V-Verhältnis bis auf 0,30 reduzieren.

Keywords:Hüllfläche, Gebäudevolumen

Thema: Anschluss-/Kundenanlagen