Egix

Die European Energy Exchange AG (EEX) veröffentlicht ab dem 27. Januar 2011 den European Gas Index (Egix). Ziel ist es, einen transparenten und einfach zu ermittelnden Referenzpreis für den Gasmarkt zu etablieren.

Die Berechnung des Gaspreisindex basiert auf allen börslichen Handelsgeschäften, die am Terminmarkt in den jeweils aktuellen Frontmonatskontrakten der Marktgebiete NCG und Gaspool abgeschlossen wurden. Auf Basis dieser Handelsgeschäfte berechnet die EEX einen volumengewichteten Durchschnittspreis über alle Geschäfte. Der Egix entspricht dem arithmetischen Mittelwert über alle bis dahin ermittelten Tageswerte, die sich auf denselben Frontmonat beziehen. Sowohl die Tageswerte als auch der Monatswert des Egix werden jeweils für die Marktgebiete NCG und Gaspool sowie für ein virtuelles Marktgebiet Deutschland ermittelt.

Der Egix entspricht dem aktuellen Marktpreis für Erdgas und ist unabhängig von der Preisentwicklung für Erdgassubstitute wie Öl und Kohle. Unternehmen, die den Egix in Gasverträgen verwenden, können somit Vertragspreise über den Börsenhandel absichern.

Thema: Energiewirtschaft, Beschaffung + Handel