Energiewirtschaft

  • EGRR fordert verstärkten LED-Einsatz

    Earth hour am 25. März 2017

    Zur "Earth hour" am Samstag, 25. März, werden um 20:30 Uhr weltweit die Lichter an bekannten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten eine Stunde lang ausgeschaltet. Diese Aktion der Naturschutzorganisation..mehr lesen >>

  • Neue Termine für das erfolgreiche Fachsymposium

    Forum WärmeWende geht weiter

    Aufgrund des großen Andrangs und des sehr positiven Feedbacks wird das Fachsymposium „WärmeWende“ weitergeführt. Im weiterentwickelten Format, noch praxisorientierter und inklusive des wichtigen..mehr lesen >>

  • „Richtige Entscheidung“

    bne zum Stromsteuergesetz

    Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):mehr lesen >>

  • Erstes standardisiertes Steuerungssystem für den Smart-Meter-Rollout

    Erfolgreicher Test von EMH metering, Robotron und Prolan

    Gallin, 22. Mai 2018. Die EMH metering GmbH hat gemeinsam mit den Firmen Robotron und Prolan erfolgreich ein durchgängig standardisiertes Steuerungssystem für den Smart-Meter-Rollout getestet. Das..mehr lesen >>

  • Solar Age: Datenbank für solare Gebäude gestartet

    Neues B2B-Fachportal für Architekten, Bauherren und die Immobilienwirtschaft

    Bad Staffelstein/Berlin, 24.4.2018. Solargeneratoren tragen bei immer mehr Neubauten und sanierten Gebäuden einen bedeutenden Teil zur Stromversorgung bei. Verbesserte Speichermöglichkeiten für..mehr lesen >>

  • Anstieg gestoppt: Netzentgeltpreise sinken erstmals seit neun Jahren

    Preise fallen um 3,9 Prozent in der Mittelspannung und 3,4 Prozent im Niederspannungsbereich, Preisunterschiede zwischen den Netzanbietern betragen weiterhin bis zu 400 Prozent

    Hannover, 17.04.2018. Erstmals seit neun Jahren sind die Netzentgeltpreise wieder gesunken. Im Vorjahresvergleich fiel der Preis in der Mittelspannung um 0,16 Ct/kWh also um 3,9 Prozent. Im..mehr lesen >>

  • Virtuelle Kraftwerke entwickeln sich zu ernsthaften Marktteilnehmern

    Dank Digitalisierung lassen sich kleine dezentrale Kraftwerke intelligent zu größeren Einheiten zusammenschließen. Wie große Kraftwerke können sie den erzeugten Strom gesteuert und gebündelt in das Netz einspeisen.

    Diese sogenannten virtuellen Kraftwerke entwickeln sich zu einemwichtigen Baustein der erneuerbaren Energieversorgung. Spielten virtuelle Kraftwerke bis jetzt eine Nebenrolle im Strommarkt, sind sie..mehr lesen >>

  • Solarstrom erreicht Preisniveau von Windstrom

    Pressemitteilung des Bundesverbands Solarwirtschaft e. V. vom 21. Februar 2018

    Berlin, den 21. Februar 2018 – Solarstrom aus neu geplanten großen Solarparks erreicht in Deutschland das Preisniveau von Elektrizität aus Windparks. Dies geht aus den Ergebnissen jüngster..mehr lesen >>

  • Hyperkonvergente Infrastrukturen erobern Unternehmens-IT

    NetApp Partnerumfrage

    Kirchheim bei München, 12. Februar 2018 - Zwei Drittel der deutschen IT-Entscheider meinen, hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) eignen sich am besten für den Aufbau und den Betrieb von virtuellen..mehr lesen >>

  • Zunahme eigener Stromversorgung und steigende Nachfrage nach Spezialtarifen

    Neue Stromangebote machen Zusatzleistungen und Beratung immer wichtiger

    München, 7.2.2018 – Die Stromversorgung vom eigenen Hausdach ist im Aufwind. Im letzten Jahr wurden laut Bundesverband der Solarwirtschaft rund ein Viertel mehr Solaranlagen auf Eigenheimen..mehr lesen >>

Treffer 1 bis 7 von 1272