Energielexikon

Das Energielexikon auf energie.de ist mit über 700 Stichwörtern das Nachschlagewerk für Fachbegriffe aus allen Bereichen der Energiewirtschaft und bietet somit ein fundiertes Grundlagenwissen für die Fach- und Führungskräfte der Energiewirtschaft. Mit dem täglichen eWA-Newsletter (energie-Wissen-Aktiv), dem Wissensquiz der Energiewirtschaft, können Sie ihr Wissen festigen und ihre Kompetenz täglich ausbauen.

  • LPG

    Unter diesem Begriff versteht man Flüssiggas, mitunter auch „Autogas“ genannt, welches vor allem aus Propan und Butan besteht. Es handelt sich hierbei um ein Gas, das auch bei..mehr lesen >>

  • Wärmetauscher

    Ein Wärmetauscher ist ein Apparat, mit dem thermische Energie von einem Transportmedium an ein anderes übertragen werden kann. Die einsetzbaren Medien - zumeist Wasser, Öl oder geschmolzenes Salz -..mehr lesen >>

  • Wafer

    Wafer (eng.: Waffel) sind dünne, kreisförmige Halbleiterscheiben, die zumeist aus Silizium bestehen. Sobald Siliziumstäbe nach ihrer Herstellung in dünne Schichten zerschnitten werden, spricht man..mehr lesen >>

  • BBL

    Ein Joint-Venture der Gasunie, E.ON und Fluxys zum Bau und Betrieb einer Erdgastransportleitung von Balgzand in den Niederlanden nach Bacton in Großbritannien. Dem Bau dieser Pipeline wurde auf Basis..mehr lesen >>

  • BDEW

    Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) ist ein Verband mit Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Strom, Fernwärme, Gas, Wasser und Abwasser, der deren Interessen wahrt und..mehr lesen >>

  • Becquerel

    Becquerel ist eine Maßeinheit aus der Physik, welche die Zerfallsrate von radioaktiven Substanzen angibt. Ein Becquerel (1Bq) entspricht dem Zerfall eines Atoms in einer Sekunde. Je höher die..mehr lesen >>

  • Benson-Kessel

    Der Benson-Kessel ist ein Dampferzeuger in dessen Inneren durch Verbrennung Wärme erzeugt wird, die wiederum Wasser in Dampf umwandelt. Das Wasser wird in solchen Kesseln auf etwa 540 °C erwärmt. Der..mehr lesen >>

  • Benutzungsdauer

    Die Benutzungsdauer gibt an, wie viele Stunden ein Endkunde das elektrische Netz tatsächlich belastet hat. Man berechnet die Benutzungsdauer, indem man die gesamte verbrauchte Energiemenge in kWh..mehr lesen >>

  • Benutzungsstunden

    Die Benutzungsstunden bezeichnen das Verhältnis der Jahresenergielieferung zur höchsten in einer Einzelstunde bzw. einem Einzeltag gelieferten Bezugsmenge. Die Benutzungsstunden sind damit eine..mehr lesen >>

  • Beschaffungsportfolio

    Unter dem Begriff Beschaffungsportfolio versteht man die Summe der Strommengen elektrischer Energie eines Energiehändlers oder -versorgers, die er aus eigenen oder fremden Kraftwerken und anderen..mehr lesen >>

  • Beschleunigungsrichtlinien

    Seit dem 01. Juli 2004 sind die EU-Beschleunigungsrichtlinien für Strom und Gas in Kraft getreten. Ziel der EU-Richtlinien ist ein diskriminierungsfreier Zugang aller Marktteilnehmer zu den..mehr lesen >>

  • Betreibermodell

    Ein Betreibermodell ist Teil eines Projekts, bei dem der Produzent eines Gutes von der eigentlichen Produktion getrennt ist und den Betrieb seiner Anlagen vorübergehend an einen Betreiber übergibt...mehr lesen >>

  • Betreibervertrag

    Ein Betreibervertrag bildet das Kernstück eines Betreibermodells. In diesem zivilrechtlichen Vertrag werden die Pflichten des Betreibers und des Eigentümers einer Anlage geregelt. Dazu gehören unter..mehr lesen >>

  • BHKW

    Ein Blockheizkraftwerk (kurz: BHKW) ist eine Kraftwerksanlage für Anwendungszwecke in Häusern, Gebäuden oder Wohngebieten. BHKWs verfügen über eine Leistung zwischen 5kW und 5MW und erzeugen sowohl..mehr lesen >>

  • Bifacial-Zelle

    Die Bifacial-Zelle ist eine Solarzelle, die das auf sie treffende Licht von der Vorder- und Rückseite verwerten kann. Somit wird nicht nur das direkt einfallende Licht der Sonne, sondern auch das von..mehr lesen >>

  • BImSchG

    Das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) ist ein deutsches Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräuschen und Erschütterungen. In den unterschiedlichen..mehr lesen >>

  • binary cycle power plant

    Unter binary cycle power plant versteht man einen speziellen Kraftwerkstyp, der zur Stromerzeugung aus geothermischer Wärmeenergie verwendet wird. Mit Hilfe des binary cycle (zweiter Kreislauf)..mehr lesen >>

  • Biogas

    Feuchte pflanzliche und tierische Rückstände können dazu genutzt werden, Biogas zu erzeugen. Diese Abfälle werden nach einer Zerkleinerung in einen Faulbehälter eingebracht. Dort bildet sich unter..mehr lesen >>

Treffer 61 bis 75 von 764