Wissenschaftlicher Mitarbieter (w/m) Energieökonomie/Energiewirtschaft

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung in Bremen sucht zur Erweiterung des Teams der Abteilung „Energiesystemanalyse“ zum nächstmöglichen Termin eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter Energieökonomie.

Stellenbeschreibung

Das Institut ist spezialisiert auf die Erforschung und Entwicklung von Funktionswerkstoffen und Fertigungsverfahren.

Die Abteilung „Energiesystemanalyse“ treibt in diesem Rahmen die Implementierung innovativer
Energiewendetechnologien in die Praxis voran.

  • Sie bearbeiten Demonstrations- und Forschungsprojekte zu ökonomischen Effekten und Geschäftsmodellen bei der Umsetzung von innovativen Energietechnologien im Strom- und Wärmesektor
  • Sie entwickeln neue Projektideen zu aktuellen energiewirtschaftlichen Fragestellungen
  • Sie akquirieren und bearbeiten Projekte von öffentlichen und industriellen Auftraggebern
  • Sie arbeiten mit einem engagierten internationalen Team zusammen
  • Sie erwartet Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Sie erwartet ein angenehmes Arbeitsklima bei der Teamarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen

Im Rahmen der Work-Life-Balance bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten wie z. B. flexible Arbeitszeiten
und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem steht unser en Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung.

Stellenanforderung

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre bzw. des Wirtschaftsingenieurwesens mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Sie haben Kenntnisse in der Energiewirtschaft sowie Erfahrungen mit der Analyse regionaler Wertschöpfung sowie mit Geschäfts- und Betreibermodellen und Fördermechanismen zu erneuerbaren Energien

  • Sie besitzen eine hohe Motivation, sich in neue Thematiken einzuarbeiten
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse an der Weiterentwicklung von Technologien
  • Sie sind ein Teamplayer und verfügen über ein ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und präzise
  • Sie sind im Umgang mit Kunden zielsicher und gewandt
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab
  • Die MS Office-Anwendungen sind Ihnen vertraut

Wiener Straße 12

28359 Bremen

E-Mail


Bremen
Deutschland

Beschäftigungsart

Vollzeit

Berufsfeld

Forschung & Entwicklung, Technische Berufe, Ingenieurwesen, Kaufmännische Berufe

Bewerbungsinformationen

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Mai 2018 mit der Kennziffer IFAM-2018-9 online unter:
recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/36790/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:
Renate Bartschat
Telefon: +49 421 2246-317


Informationen zu dem Bereich „Energiesystemanalyse“ finden Sie unter: www.ifam.fraunhofer.de/de
/Institutsprofil/Standorte/Bremen/Formgebung_Funktionswerkstoffe/Energiesystemanalyse.html

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
www.ifam.fraunhofer.de