et 10/2019

Termine

Erscheinungstermin: 04.10.2019
Anzeigenschluss: 18.09.2019

Titelthema

Dekarbonisierung

EDITORIAL

Franz Lamprecht

KOMMENTAR

Wieland Kramer

BERICHT AUS BERLIN

Gerd Depenbrock

BERICHT AUS BRÜSSEL

 Hendrik Kafsack

ENERGIEMARKT

So prüfen und steuern EVU die Wirtschaftlichkeit von Geschäftsmodellen
Bernhard Gandolf, European Institute for Service Quality (eisq), Osnabrück

Agile Veränderung macht Markt – die Initiative Digitale Transformation der Pfalzwerke-Gruppe
Sahrah Schmitt und Christoph Raquet, Pfalzwerke AG, Ludwigshafen

Sozioökonomische Aspekte in der Energiewende
Philipp Hauser et al., Lehrstuhl für Energiewirtschaft, TU Dresden

Herausforderungen für die Eigentümer der (Verteil-)Netze
Helmut Kusterer, Geschäftsführer der Tender365 GmbH, Leipzig

Entwicklung der weltweiten CO2-Emissionen
Hans-Joachim Ziesing, Fachautor, Berlin

Ein Konzept tut Not für eine Stromversorgung allein aus erneuerbaren Energien
Wilhelm Mecklenbrauck, Systemberatung Dr. Wilhelm Mecklenbrauck, Ulm

ZUKUNFTSFRAGEN

Energie- und Klima: Ein Blick auf die globale Herausforderung
Knut Kübler, Fachautor, Rheinbach

Zu den Zukunftsfragen

DEKARBONISIERUNG

Sektorenintegration – weiter als gedacht
Timo Schulz, Energy and Climate Policy Advisor bei der EEX, Leipzig

Szenario zur möglichen Rolle von Wasserstoff in den Sektoren Verkehr, Gebäude und Stahlindustrie
Stefan Lechtenböhmer et al., Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

SUN-to-LIQUID in Móstoles auf dem Prüfstand
Klaus Niehörster, Fachjournalist, Düsseldorf

Von statischen CO2-Verminderungskosten zur dynamischen Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen
N.N., Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V., München

Gesellschaftliche Bedingungen der Transformation
Jürgen Friedrich Hake, Sustainable Energy Solutions Jülich

DIGITALISIERUNG

Beitrag zu den metering days 2019 in Fulda
Michael Koch, devolo AG, Aachen

Zukunftsaufgabe: Strategieentwicklung für die Zeit nach SAP R/3 und SAP IS-U
Jens Voshage, Eins A Kommunikation, Hannover

Produktentwicklung 2.0: Mit Microservices zur flexiblen Softwarearchitektur
Alexander Schießl, Geschäftsführer e.less, Augsburg

Smarte Hausverwaltung
Matthias Stauch, Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer der Intervista AG, Potsdam

DEZENTRALISIERUNG

Lastflexibilisierung von elektrischen Heizsystemen
Forschungsstelle für Energiewirtschaft, München

Langfristige Weiterentwicklung der Netzausbauplanung
Philipp Prein, Deutsche Energie-Agentur, Berlin

Intelligentes Flexibilitätsmanagement mit SW-Osnabrück und SW Bielefeld
Sören Patzack, BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH, Aachen

Hocheffiziente Photovoltaik
Wolfgag Berger, Sokrates Consult, Kufstein

RECHTSPRECHUNG UND GESETZGEBUNG

Energiewirtschaft

VERANSTALTUNGEN

Energiepolitischer Dialog der OGE 2019

NACHRICHTEN

(Änderungen vorbehalten)

Ausgabe bestellen

et 11/2019

Termine

Erscheinungstermin: 05.11.2019
Anzeigenschluss: 18.10.2019

Titelthema

Dezentralisierung – Elektromobilität

EDITORIAL

Franz Lamprecht

KOMMENTAR

Jürgen Flauger

BERICHT AUS BERLIN

Andreas Mihm

BERICHT AUS BRÜSSEL

Hendrick Kafsack

ENERGIEMARKT

Ergebnisse des 24. Weltenergiekongresses in Abu Dhabi
Hans-Wilhelm Schiffer, Mitglied des Studies Committtee des World Energy Council, London

Interview mit Eurelectric- Generalsekretär Kristian Ruby zu Dekarbonisierung und Preisentwicklung im europäischen Strommarkt

Der Wert des kontinuierlichen Intraday-Handels – Eine Bewertung von situationsabhängigen Opportunitätskosten flexibler Anlagen

ZUKUNFTSFRAGEN

Klimaneutralität als Langfrist-Strategie
Oliver Geden und Felix Schenuit, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin 

Zu den Zukunftsfragen

DEKARBONISIERUNG

Auswirkungen der aktuellen deutschen Energiepolitik auf die unternehmerische Bewertung der Energiesicherheit
Nina Reitsam Nina Reitsam, Geschäftsfeldleitung, Industrie- und Handelskammer Schwaben, Augsburg

Interview mit Carsten Schulz, Shell Lubricants Technical Adviser, zur Total Cost of Ownership (TCO) im Bereich Windenergie

DIGITALISIERUNG

IT-Software Personalplanung  Energiewirtschaft
Markus Hirth, UTILITY PARTNERS GmbH, Solingen

Flexibilität erfolgreich managen
Artikel N.N., Kisters AG, Aachen

Präzisions-Roboter arbeitet an Gasturbine im Block „Fortuna“ der Stadtwerke Düsseldorf
Klaus Niehörster, Fachjournalist, Düsseldorf

DEZENTRALISIERUNG

Implikationen des EU Clean Energy Package für Verteilnetzbetreiber
Jens Perner et al. Frontier Economics Ltd., Köln

Innovationskultur bei Verteilnetzbetreibern
Dr. Theresa Noll et al., innogy Netze Deutschland Gmbh, Dortmund

Wo und wie Elektrofahrzeugnutzer laden
Prof. Dr. Martin Wietschel, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe

Intelligentes Flexibilitätsmanagement mit SW Osnabrück und SW Bielefeld
Sören Patzack, BET Büro für Energiewirtschaft und technische PlanungGmbH, Aachen

Flexibilität – Weiterentwicklung von § 14a EnWG
Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V., München

RECHTSPRECHUNG UND GESETZGEBUNG

Energiewirtschaft

VERANSTALTUNGEN

FICHTNERTALKS 2019: „Systemintegration! – Smarte Wege in die Energiezukunft“

NACHRICHTEN

(Änderungen vorbehalten)

Ausgabe bestellen