et 11/2020

Termine

Erscheinungstermin: 03.11.2020
Anzeigenschluss: 16.10.2020

Heftschwerpunkt

Energiesystem: Transformation, Stromnetz, Flexibilitäten

EDITORIAL

Franz Lamprecht

KOMMENTAR

Wieland Kramer, Journalist, Wuppertal

BERICHT AUS BERLIN

Martin Kneer

BERICHT AUS BRÜSSEL

Hendrik Kafsack

ENERGIEMARKT

Die Rolle des Stromsystems in Transformationspfaden zur Klimaneutralität
Christoph Kost, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg, et al.

Bestimmung des Nutzens der europäischen Primärregelreserve-Kooperation
Dr. Ulf Kasper, Amprion GmbH, Puhlheim

Der Stromspeicherbetreiber 2020 aus regulatorischer Sicht
Marcel Linnemann, Innovationsmanagement, items GmbH, Münster

Stromnetz 2050: Energiemodell und Nachfrageentwicklung bei Umsetzung aller Energiewende- und Klimaschutzziele
N.N., TransnetBW GmbH, Stuttgart

Nachfragerückgang durch Covid-19 – Auswirkungen auf die Versorgungssicherheit in Deutschland
Carl Philipp Anke, Lehrstuhl für Energiewirtschaft, Technische Universität Dresden

Zur Integration strombasierter Energieträger in die Energiebilanz Deutschlands
Ulrike Lehr, Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung mbH, Osnabrück, et al.

ZUKUNFTSFRAGEN

Strategische Souveränität in Energiefragen
Kirsten Westphal, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin

Wachstum, Strukturwandel und Kohleausstieg
Interview mit Klaus Freytag, Beauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für die Lausitz

Meinungen & Fakten Windstromerzeugung im Spannungsfeld von Grundlast und Volatilität

DEKARBONISIERUNG

Wärmespeicherkraftwerke – potenzielle Rolle bei der Deckung der Residuallast
Franz Trieb, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Stuttgart, et al.

Nationale vs. europäische Treibhausgas-Minderungsziele – eine Herausforderung für die Energiesystemmodellierung
Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. München

Besonders sparsame Haushaltsgeräte – das vergessene Potenzial beim Klimaschutz?
Sebastian Albert Seifried, Mitgeschäftsführer, Dieter Seifried, Gründer und Geschäftsführer, Büro Ö-quadrat GmbH, Freiburg; Jürgen Leuchtner, Gesellschafter triolog Freiburg

DEZENTRALISIERUNG

Energie mit Zukunft: Energieeffizienzverteiler sorgt für niedrige Rücklauftemperatur im Wärmenetz
N.N., YADOS GmbH, Hoyerswerda

DIGITALISIERUNG

Rollout intelligenter Messsysteme: Anwendergemeinschaft, Praxistests, Mehrwertdienste
Interview mit Volker Schirra, Voltaris GmbH, Maxdorf

RECHTSPRECHUNG UND GESETZGEBUNG

Energiewirtschaft

NACHRICHTEN

(Änderungen vorbehalten)

Ausgabe bestellen 

et 12/2020 | ONLINE-JAHRESSPECIAL

Termine

Erscheinungstermin: 04.12.2020
Anzeigenschluss: 13.11.2020

Heftschwerpunkt

Digitale Technologien

EDITORIAL

Martin Czakainski

KOMMENTAR

Daniel Goffart, Wirtschaftswoche

BERICHT AUS BERLIN

Gerd Depenbrock

BERICHT AUS BRÜSSEL

Hendrik Kafsack

ENERGIEMARKT

Stromlücken-Risiko in Deutschland, Frankreich und Dänemark im Jahr 2030 – Studie im Auftrag von ENGIE, Essen/Köln
Eglantine Künle; Energiewirtschaftliches Institut an der Universität Köln (EWI); et al.

Auswirkungen von Wärmepumpen auf Stromnetze?
Christian Linke, Consentec GmbH, Aachen; et al.

Energie- und klimapolitischer Jahres-Rückblick nach Energieträgern
Daniel Wetzel, Wirtschaftsredaktion, WELT / WELT AM SONNTAG 

Welche Preissignale braucht der „Green Deal“?
„et“-Strategiegespräch mit Kerstin Andreae, BDEW, Berlin; Leonhard Birnbaum, Vorstandsmitglied E.ON SE, Essen; Mario Ragwitz, Fraunhofer IEG, Cottbus; Peter Reitz, European Energy Exchange AG (EEX), Leipzig; Sandra Weeser, MdB, Obfrau Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Berlin

Finanzierung von Residuallastkraftwerken
Franz Trieb, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Stuttgart, et al.

Fortlaufend optimierbarer Speicher-Einsatz für eine dauerhaft stabile Stromversorgung während der Energiewende
Wilhelm Mecklenbrauck und Franz Winter, Systemberatung Dr. Wilhelm Mecklenbrauck, Ulm

Offgrid-Energiesysteme in Afrika
Thomas Isenburg, Wissenschaftsjournalist, Herne

ZUKUNFTSFRAGEN

Wachstum, Strukturwandel und Kohleausstieg
Interview mit Klaus Freytag, Beauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für die Lausitz

Zu den Zukunftsfragen

DEKARBONISIERUNG

Potenziale zur Sektorenkopplung im Land Brandenburg
Kristian Platta, Martin Bendig, Mark Kuprat, Klaus Pfeiffer und Harald Schwarz, Lehrstuhl Dezentrale Energiesysteme, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Cottbus

Die Rolle von Wasserstoff in einem klimaneutralen europäischen Energiesystem – Eine modellbasierte Analyse bis 2050 im Auftrag von Ontras und TransnetBW
Markus Wobben, d-fine, Frankfurt/Main, et al.

Besonders sparsame Haushaltsgeräte – das vergessene Potenzial beim Klimaschutz?
S. Albert-Seifried, Mitgeschäftsführer, D. Seifried, Gründer und Geschäftsführer, Büro Ö-quadrat GmbH, Freiburg; J. Leuchtner, Gesellschafter triolog Freiburg

DEZENTRALISIERUNG

Verbundlösungen für intelligente KWK-Konzepte
Yados GmbH, Hoyerswerda

Einführung der koordinierten Kapazitätsberechnung im täglichen sowie untertäglichen Strommarkt in der Kapazitätsberechnungsregion Hansa
Andre Estermann, 50Hertz Transmission GmbH, Berlin, et al.

DIGITALISIERUNG

Systemintegration von Elektrofahrzeugen – die wichtigsten digitalen Technologien
Andreas Dias Andrade, Stadtwerke Heidenheim AG, Heidenheim an der Brenz; Alexander Bade, Hochschule Albstadt-Sigmringen

Sicherer Pipelinebetrieb mit SuperVision Space (SVS)
Hanna Hilsenbek, SuperVision Earth GmbH, Darmstadt
 

RECHTSPRECHUNG UND GESETZGEBUNG

Energiewirtschaft

VERANSTALTUNGEN

IN4climate.NRW: Die Wasserstoffroadmap NRW: Baustein für eine klimaneutrale Zukunft / NRWasserstoff: Mit H2 die klimaneutrale Zukunft gestalten

NACHRICHTEN

(Änderungen vorbehalten)

Ausgabe bestellen 

ONLINE E-Magazin-JAHRESSPECIAL

IT-Sicherheit kritischer Infrastrukturen (Auswahl einschlägiger Artikel dazu aus et 2020)

RÜCKBLICK UND AUSBLICK

20 Jahre Liberalisierung, Energiewende und Digitalisierung am Strommarkt – Von der vertikalen Wertschöpfungskette zur „smarten Plattform“
Verena Rath, Hochschule Biberach; Karlheinz Bozem, bozem I consulting associates, München; Anna Nagl, Hochschule Aalen

„Es bedarf einer kommunikativen und vor allem sicheren Vernetzung“
Interview mit Heiko Harbers, devolo AG, Aachen

Digitale Transformation
Interview mit Guido Moritz, Vorstandsvorsitzender SIV.AG, Roggentin

PRAXIS

Möglichkeiten und Grenzen einer webbasierten Zusammenarbeit in Beratungsprojekten an einem Praxisbeispiel
Felix Rempfer, PMC Löcker, Gladbek; Filip Vinkovic, Stadtwerk am See, Friedrichshafen

Bereichsübergreifende Projektsteuerung mit modularer Steuerungs- und Managementsoftware
Alfred Sagurna, Peter Schomacher, Energie- und Wasserversorgung Rheine; Daniel Knipprath, Klaus Vischedyk, EnergieMarkt Beratungsgesellschaft (emb), Drensteinfurt

Zu den aktuellen Beiträgen