et 1-2/2020

Termine

Erscheinungstermin: 3.2.2020
Anzeigenschluss: 17.1.2020

Titelthema

Digitalisierte Energiewirtschaft

EDITORIAL

Franz Lamprecht

KOMMENTAR

Udo Rettberg

BERICHT AUS BERLIN

Gerd Depenbrock

BERICHT AUS BRÜSSEL

Hendrik Kafsack

ENERGIEMARKT

Gesetzliche Stromkennzeichnung
Nora Günther, Universität Kassel, Fachgebiet Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt dezentrale Energiewirtschaft

Regulierungsrahmen für Speicher und Sektorenkopplung – EU und Deutschland
Markus Rosenthal, Bundesverband Energiespeicher e.V., Berlin

Bidirektionales Lademanagement – BDL: Projektvorstellung und Use Cases
Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE), München

Aufbau und Regelung der Stromerzeugung für eine dauerhaft stabile Stromversorgung während der Energiewende
Wilhelm Mecklenbrauck, Systemberatung Dr. Mecklenbrauck, Ulm

Chinas strategische Rohstoffpolitik – Auswirkungen auf die europäische und deutsche Versorgungssicherheit
Frank Umbach, European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS), King's College, London

Solarenergie als Schlüssel zur globalen Energiewende
Sumin Nam, APCO Worldwide, Frankfurt/Main (für REC Group)

ZUKUNFTSFRAGEN

Zu den Wirkungen des Klimaschutzprogramms 2030: Eine picoökonomische Analyse
Knut Kübler, Freier Autor, Rheinbach

Zu den Zukunftsfragen

DIGITALISIERUNG

Künstliche Intelligenz (KI) in der Beschaffung
Sven-Jesco Grenzbach, ifesca GmbH, Illmenau

Mit Churn Prediction gegen den Wettbewerbsdruck
Christian Bernius, Uniserv GmbH, Pforzheim

Interview mit Karsten Vortanz, VOLTARIS GmbH, zu den Themen Smart Meter Gateway-Rollout, Mehrwertdienste etc.

Alle Stromzähler einer Stadt durch intelligente Messsysteme ersetzen
Jürgen Jacob, Hausheld AG, München

Chancen- und Risikomanagement im Zeitalter von Digitalisierung und Big Data
Andreas Schwenzer, Horvarth und Partner GmbH, Hamburg

Routing von Stromnetzen
Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE), München

Vorschau E-world 2020
et-Redaktion

DEKARBONISIERUNG

et-Strategiegespräch Wasserstoffwirtschaft – Schlüssel für das Energiesystem der Zukunft
Mit Jörg Bergmann, Sprecher der Geschäftsführung, Open Grid Europe GmbH; Michael Theben, Leiter der Abteilung Klimaschutz, MWIDE NRW; Stefan Lechtenböhmer, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH 

Schwerpunkte der EU-Sektorenkopplungsstudie
Jens Perner et al., Frontier Economics, London/Köln

Blauer/Grüner Wasserstoff: Projekte und Erfahrungen
Axel Wietfeld, Uniper Energy Storage GmbH, Düsseldorf

Interview mit Matthias Kerner, bmp Greengas, zum Thema Grüne Gase

Klimaneutrales Gas
Jochen Luhmann, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

DEZENTRALISIERUNG

Netzplanungsgrundsätze unter Berücksichtigung von Flexibilität
Henning Schuster, E-Bridge Consulting GmbH, Bonn

Power Purchase Agreements im energiewirtschaftlichen Kontext
Marcel Linnemann, items GmbH, Münster

Wie geht es weiter nach dem EEG?
Jessica Berneiser et al., Fraunhofer ISE, Freiburg

Innovative Awareness- und Decision-Support-Tools für Control-Center-Anwendungen bei stark gestörten Netzzuständen
Philipp Hinkel, Technische Universität Kaiserslautern

Beitrag zur Optimierung des Öl-Papier-Isoliersystems von Leistungstransformatoren
Tobias Gabler, Technische Universität Dresden

RECHTSPRECHUNG UND GESETZGEBUNG

Energiewirtschaft

VERANSTALTUNGEN

dena Energiewende-Kongress 2019

Rückbau kerntechnischer Anlagen

Jahreskonferenz der Stiftung 2 Grad – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz

innogy-Forum Energieeffizienz

NACHRICHTEN

(Änderungen vorbehalten)

Ausgabe bestellen

Zu den aktuellen Beiträgen