Wenig Zeit bis zur Übernahme

Bild 1. Übersicht BPO-Leistungen von iS SoftwareBild 1. Übersicht BPO-Leistungen von iS Software
Bild 1. Übersicht BPO-Leistungen von iS Software (Bildquelle: iS Software GmbH)

Zugegebenermaßen hat sich die externe Vergabe diverser Dienstleistungen in Kulmbach ein bisschen aus der Not ergeben. Die Stadtwerke hatten für den neuen Bereich Stromnetz weder geschultes noch ausreichend Personal, um dieser neuen Anforderung zu entsprechen. Schnell war klar, dass man diese Aufgabe im gewünschten hohen Service­level nicht allein erfüllen konnte. So entschied sich das Unternehmen, ein Business Process Outsourcing (BPO) in Anspruch zu nehmen.

Ein erster Schritt war die Einführung des gesamten ERP-Systems der iS Software – WinEV startete Ende 2015, der Netzbetrieb Anfang 2016. In dieser Zeit wurden auch erste kaufmännische Prozesse extern vergeben. Aufgrund der Erfahrung mit der Software WinEV und mit dem Stromnetzbetrieb wollten sich die Stadtwerke Kulmbach nun im Jahr 2018 bei ihren Business-Prozessen nochmals neu orientieren. Der Einsatz der WinEV-Software hatte sich bewährt und der Hersteller iS Software als zuverlässiger Partner präsentiert. Da lag es nahe, bei diesem auch die gewünschten BPO-Leistungen anzufragen.

Nach einigen Informationsgesprächen präsentierte iS Software sein modernes, extrem flexibles und absolut individuell gestaltbares BPO-Dienstleistungspaket (Bild 1) einschließlich der wirtschaftlichen Eckdaten und traf die Vorstellungen der Stadtwerke Kulmbach auf den Punkt. Schnell war man sich über die Tiefe der Leistungen und die finanziellen Eckdaten einig – die Umsetzung konnte starten.

kurz + knapp
Diese Leistungen haben die Stadtwerke Kulmbach derzeit extern vergeben:

  • komplette Abrechnung einschließlich Marktkommunikation
  • Energiedatenmanagement und MaBiS auf einem voll integrierten System
  • Netznutzungsabrechnung gegenüber
  • Lieferanten
  • Vertragsmanagement Lieferanten
  • Mehr-/Mindermengenabrechnung
  • Netzabschläge
  • Telefon-Hotline, vor allem auch gegenüber privaten Kunden
  • Rechnungsversand (Papierform) – Hotline
  • Abrechnung der Einspeiser – Hotline
  • Sperrwesen
  • Zählermanagement
  • Statistiken und Reporting
2 / 3

Ähnliche Beiträge