Theben hat nicht nur über 30 Jahre Erfahrung in der KNX Gebäudeautomation, sondern ist auch einer der führenden Hersteller von Smart Meter Gateways.

Theben hat nicht nur über 30 Jahre Erfahrung in der KNX Gebäudeautomation, sondern ist auch einer der wenigen Hersteller von zertifizierten Smart Meter Gateways. Entwickelt und produziert werden die Gateways vom Typ Conexa in einer geschützten und zertifizierten Entwicklungs- und Produktionsumgebung in Haigerloch. (Quelle Theben)

Viele Kommunen und Städte erproben zurzeit unterschiedliche Konzepte zur Entwicklung von Smart Cities. Ziel ist es dabei, durch digitale Technologien die Infrastrukturen einer City zu verbessern. So soll eine effiziente und nachhaltige Nutzung von Energie und Ressourcen ermöglicht werden.

Intelligente Gebäude spielen hier eine entscheidende Rolle. Doch der größte Teil der Gebäude ist heute nach wie vor weder digital vernetzt noch „intelligent“. Dabei sind die notwendigen Technologien längst vorhanden, und Konzepte wie Smart Building, Smart Home, Smart Metering und Smart Mobility sind schon lange keine Zukunftsvisionen mehr.

Smarte Gebäude bieten ihren Bewohnern nicht nur mehr Komfort und Sicherheit. Sie sorgen auch bei den Betreibern – sei es die Wohnungswirtschaft oder das Facility Management – für entscheidende Mehrwerte. Intelligente Messsysteme liefern heute nicht nur die benötigte Energie zur rechten Zeit, sondern ermöglichen auch Peer-to-Peer-Plattformen, über die Prosumer im Minutentakt ihren Strom vermarkten können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den Besitzer eines Einfamilienhauses mit PV-Anlage oder einen Energieversorger handelt.

Doch wie funktioniert das konkret? Und wie kann das alles unter Wahrung und Einhaltung des Datenschutzes und der Datensicherheit funktionieren? Am besten noch zukunftssicher und interoperabel?

Das und mehr zeigen die Theben-Experten Jens Pfister und Ruwen Konzelmann in dem kostenlosen Business TV Webinar: Smart Metering, Smart Mobility und Smart Building, das am 5. November 2020 um 14:00 Uhr stattfindet.

ew-Redaktion

Ähnliche Beiträge