Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen.

Für den Einsatz in Brasilien suchen wir eine/n

LEITER*IN DER KOMPONENTE GRÜNER WASSERSTOFF UND PTX

JOB-ID: P1533V6182
Einsatzzeitraum: 
 01.08.2021 - 31.12.2023
Art der Anstellung:  Voll- oder Teilzeit

Tätigkeitsbereich:

Das Vorhaben "DKTI-Brasilianisch-Deutsche Technologiepartnerschaft für Energiespeicherung in Brasilien" setzt sich für die Schaffung der Voraussetzungen für den breitenwirksamen Einsatz von Energiespeichertechnologien zur Verbesserung der Netzstabilität und Versorgungssicherheit in Brasilien ein. Die Hauptaktivitätsfelder sind die systematische Analyse der erforderlichen Rahmenbedingungen für den breitenwirksamen Einsatz von Energiespeichern in Brasilien, die Integration der Energiespeicherung in das brasilianische Stromsystem, die beispielhafte Demonstration der technischen, ökonomischen und ökologischen Machbarkeit von Energie­speichern im brasilianischen Stromsektor sowie die Etablierung von Netzwerken von anwendungs­orientierter Forschung, Produktentwicklung, industrieller Fertigung und Vertrieb von Speicher­technologien. Ein Schwerpunkt des Vorhabens wird u. a. auf grünem Wasserstoff liegen.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die fachliche, kaufmännische und organisatorische Durchführung der Komponente
  • Barmittelsteuerung und Sicherstellung der Reports und Verwaltung des Budgets
  • Planung, Steuerung und Monitoring der Projektaktivitäten zur Erreichung der Komponenten- und Projektziele 
  • Steuerung bzw. fachliche Begleitung von nationalen und internationalen Berater*innen sowie Qualitätssicherung der Arbeitsergebnisse
  • Projektbezogene Kommunikation gegenüber externer Kooperationspartner
  • Fachliche und disziplinarische Führung eines internationalen Teams

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Politik-, Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich Erneuerbare Energien in der internationalen Zusammenarbeit
  • Kenntnisse zu PtX / grüner Wasserstoff von Vorteil 
  • Projektmanagementerfahrung, inkl. Personal- und Budgetmanagement
  • Erste disziplinarische Führungserfahrung von Vorteil
  • Sehr gute Management-, Organisations- und Netzwerkfähigkeiten
  • Teamfähigkeit, soziale und interkulturelle Sensibilität sowie organisatorisches Geschick
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie konversationssichere Portugiesischkenntnisse (B2)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17.05.2021. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt bewerben! Zur Übersicht