ABB liefert die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungs-Technologie für das Offshore-Netzanbindungsprojekt DolWin5

ABB liefert die HGÜ-Technologie für das Offshore-Netzanbindungsprojekt DolWin5 (Bild: ABB)

Das System wird kohlendioxidfrei erzeugten Strom mit einer Leistung von 900 MW aus drei rd. 100 km vor der deutschen Nordseeküste gelegenen Windparks liefern. Die Fertigstellung ist für 2024 geplant. Der Auftrag umfasst die Konverterplattform in der Nordsee und die Konverterstation an Land, im niedersächsischen Emden. TenneT, einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Aktivitäten in Deutschland und den Niederlanden, ist verantwortlich für die Netzanbindung der Offshore-Windparks in diesem Cluster. 

Die HGÜ-Lösung von ABB ermöglicht eine sehr effiziente Übertragung des in den Offshore-Windparks erzeugten Stroms. Der Drehstrom (AC) wird dabei auf der Konverterplattfom in Gleichstrom (DC) umwandelt, und kann so mit einem 130 km langen Gleichstromkabelsystems mit sehr geringen Verlusten an Land übertragen werden. In der Konverterstation an Land wird der Gleichstrom dann wieder in Drehstrom umgewandelt und in das Übertragungsnetz eingespeist. Die HGÜ-Lösungen von ABB für die Netzanbindung von Offshore-Windparks sind kompakt und modular und damit ideal für die Anforderungen der Offshore-Windindustrie geeignet. Sie tragen zur Minderung der Stromgestehungskosten und zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen bei. 

Mit der spannungsgeführten HGÜ-Technologie von ABB, die unter dem Namen HVDC Light vertrieben wird, werden die Umwandlungsverluste signifikant reduziert. Zum Auftrag gehört auch das "ABB Ability Mach"-System (Modular Advanced Control for HVDC), das bei der Steuerung der komplexen Verbindung zwischen den Windparks und dem Drehstromnetz an Land eine zentrale Rolle spielt.  

ABB war vor mehr als 60 Jahren Pionier der HGÜ-Technologie und ist für rund die Hälfte der weltweiten HGÜ-Installation und für über 70 % der HGÜ-Projekte mit spannungsgeführten Konvertern verantwortlich.

np-Redaktion

Ähnliche Beiträge