Sverker 900, das multifunktionale Pruefsystem fuer Schutz- und Schaltanlagen von Megger

Sverker 900 (Bildquelle: Halfar/Megger)

Mit dem Sverker 900 wird in Schaltanlagen und Umspannwerken überwiegend die Funktionseinheit Stromwandler und Schutzrelais dreiphasig geprüft. Am Leistungsschalter kann zudem die Schaltzeit gemessen werden. Wenn eine einfache Handhabung aller gängigen Schutzfunktionen wichtiger ist als komplexe, computergesteuerte Prüfabläufe, ist das Stand-Alone-Konzept des Sverker 900 das ideale Prüfsystem. Durch sein intuitives, leicht verständliches Bedienkonzept eignet sich Sverker 900 übrigens auch als Back-up für Anwender, die auf Systeme anderer Hersteller geschult sind.

Genauso schnell und einfach verständlich sollte demzufolge auch die Software für die Protokolle sein. Diese Forderung war der Leitgedanke bei der Entwicklung der neuen Software für den Sverker 900. Der neue »Viewer« erfüllt diese Anforderung. Die Bedienoberfläche ist selbsterklärend. Sie führt den Anwender automatisch zum idealen Testbericht. Eine Vorschau zeigt vor dem PDF-Export ein erstes Ergebnis. Weitere Testergebnisse, neue Testgruppen, die Reihenfolge der Darstellung oder spätere Erkenntnisse können per Drag & Drop nachträglich hinzugefügt verändert oder gelöscht werden. Auch via USB nachträglich am PC!

Ebenso wie die aussagekräftigen Grafiken die Viewer erstellen kann, etwa für UMZ/AMZ-Kennlinien oder die Kniepunktspannung. Diese Grafiken sind exportierbar, z. B. für Präsentationen. Die Testwerte selbst sind zur Wahrung der Integrität der Prüfung natürlich nicht veränderbar. Sehr vorteilhaft für Dienstleister: Diese können ihr eigenes Logo oder das ihrer Kunden, in das Prüfprotokoll einsetzen. Sverker Viewer kann zur Ansicht auf megger.de auf PC installiert und ausprobiert werden.

Halfar/Megger

Ähnliche Beiträge