EUROHEAT&POWER 9/2022

Termine

Erscheinungstermin: 06.09.2022
Anzeigenschlusstermin: 15.08.2022

Stadtentwicklung

Kommunale Wärmeplanung Freiburg: Zusammenarbeit auf Augenhöhe
Susanne Ochse, GEF Ingenieur AG, Leimen, Manuel Baur, bn-Netze GmbH, Freiburg

Erneuerbare Energien

Große Solarthermie mit großen Wärmespeichern und Wärmepumpen
Dr. Rolf Meißner, Ritter XL Solar, Dettenhausen, Stefan Abrecht, Solar-Experience GmbH, Keltern

Am Limit. Aber sicher - Ein Schwarzwald-Hotel setzt auf Geothermie
Klaus W. König, Sachverständigen- und Fachpressebüro, Überlingen

Dezentrale KWK

Wasserstoff-KWK ist im Energiemix angekommen
Stefan Liesner, 2G Energy AG, Heek

Digitalisierung

Optimierung der Fernwärmeerzeugung durch Reinforcement Learning
Dr. Mark Feldmann, Thorsten Rademaker, items GmbH & Co. KG, Münster

Netze

Ausgangsbasis und Ziele der Transformation von Wärmenetzen
Frank Wendel, Markus Blesl, IER Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung, Universität Stuttgart, Stuttgart, Heiko Huther, AGFW, Frankfurt a.M.

Abwärme für Bestand und Neubau über kalte Nahwärme im Shamrockpark Herne
Marcus Fuchs, Heatbeat Engineering GmbH, Nürnberg

Anschluss-/Kundenanlagen

Moderne Kompaktübergabestationen mit digitalen Schnittstellen verbinden optimalen Wärmetransfer mit umfassender Netztransparenz
Malte Rahn, Danfoss GmbH, Offenbach

(Änderungen vorbehalten)

Ausgabe bestellen