Hexonic bietet mit dem neuen LF700 den größten gelöteten Plattenwärmeübertrager der Welt an.

Safe-Plate-Wärmeübertrager LC140SP (l.) und gelöteter Plattenwärmeübertrager LF700 (Quelle: Hexonic)

Der LF700 erzielt durch eine erhöhte Turbulenz und Strömungsgeschwindigkeit eine um bis zu 8 % verbesserte Effizienz bei der Wärmeübertragung und eine Verkürzung der Prozesszeit. Ausschlaggebend für diese Effizienzsteigerung ist das mit Mikrokanälen ausgestattete Plattendesign, das den Strömungswiderstand erheblich reduziert.

Die dauerhafte Verbindung der Wärmeübertragerplatten während des Lötprozesses im Vakuumofen garantiert eine dichte Konstruktion. Der LF700 ist mit 400 Wärmeübertragerplatten ausgestattet. Das Gerät hat eine Höhe von 1327 mm (ohne Fuß) und eine Breite von 552 mm. Es ist mit DN 150-Anschlüssen ausgestattet und lässt sich sehr gut für Anwendungen mit größeren Medienströmen einsetzen. Der gelötete Plattenwärmeübertrager enthält keine Dichtungen und ist daher für Prozesse mit höheren Temperaturen geeignet.

Der neue LF700 ist der größte gelötete Plattenwärmeübertrager der L-Line, die es damit in 15 Varianten verschiedener Größen gibt. Die robusten, gelöteten Plattenwärmeübertrager arbeiten im Temperaturbereich von 195 und 230 °C bei einem maximalen Druck von 30 bar. Anwendung finden die Geräte der L-Line in Brauchwarmwasseranlagen, Fernwärmesystemen, Solar- und geothermischen Systemen, Wärmepumpen, wassergeführten Öfen sowie in Wärme-, Kühl-, technologischen und industriellen Anlagen.

Wärmeübertrager mit Doppelwandsystem

Der gelötete Safe-Plate-Wärmeübertrager LC140SP wurde für Anwendungen entwickelt, die eine hohe Wärmeübertragungseffizienz erfordern. Die Safe-Plate-Konfiguration ermöglicht die einfache Erkennung von Leckagen und minimiert Störungen aufgrund von Systemproblemen.

Eine Doppelwandanordnung und ein Schlitz an der Seitenfläche des Wärmeübertragers leitet die Leckage nach außen. Das ermöglicht eine schnelle visuelle Erkennung und das Ergreifen geeigneter vorbeugender Maßnahmen. Zwar ist eine derartige Leckage sehr unwahrscheinlich, sie kann jedoch durch Korrosion oder hydraulische Stöße im System entstehen. Der Safe-Plate-Wärmeübertrager LC140SP ist aus korrosionsbeständigem Edelstahl gefertigt.

EHP-Redaktion

Ähnliche Beiträge