7. VDE Jahresforum Instandhaltung elektrischer Anlagen

(Quelle: industrieblick)

Richtlinien, Normen, gesetzliche Vorschriften und Praxisberichte aus der Industrie (Hybridveranstaltung)

Vor dem Hintergrund der voranschreitenden industriellen Digitalisierung rückt die Veränderung von Strukturen, Geschäftsmodellen und Prozessen immer stärker in den Vordergrund. Ein wichtiges Thema dabei ist die Instandhaltung, die in vielen Unternehmen jedoch in erster Linie als Kostenfaktor betrachtet wird, wohingegen die positiven Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg häufig unterschätzt werden. Welche datenbasierten Strategien im Zuge der Industrie 4.0 beispielsweise im Rahmen von Identifikation oder Wartungstools unternehmensseitig genutzt werden können, zeigt Marcus Ripsam (Leiter inevvo solutions GmbH) in seinem Vortrag auf dem diesjährigen VDE Jahresforum Instandhaltung elektrischer Anlagen.

Das Programm beinhaltet nicht nur Themen aus dem alltäglichen Arbeitsumfeld des Instandhalters, sondern greift aktuelle und relevante Entwicklungen zu Richtlinien, Normen, gesetzlichen Vorschriften auf inklusive Praxisberichten aus der Industrie. So können verantwortliche Mitarbeiter und Experten wichtige Fragen rund um das Thema Instandhaltung in kleiner Runde diskutieren, Erfahrungen austauschen und die neuesten Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen und Lösungsmöglichkeiten erhalten.

Das diesjährige VDE Jahresforum Instandhaltung Elektrischer Anlagen stellt aktuelle Entwicklungen und den neuesten Stand im Bereich der Instandhaltung vor, u.a. mit diesen weiteren Themen:

  • Vorbeugende Wartung im Kontext der Maschinensicherheit und der elektrischen Sicherheit - Patrick Gehlen, Siemens AG, Erlangen
  • Vorbeugende Instandhaltung in der Elektrotechnik mittels Ultraschall und Thermografie -Jörg Maurer, pme maurer GmbH, Augsburg
  • „Das Blaue Sofa“ aus dem Blickwinkel der Justiz - Instandhalter fragen - Experten antworten - RA Prof. Dr. Thomas Wilrich, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, HS München
  • DIN EN 50678 VDE 0701: Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte – Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte Neue Norm ab sofort gültig! - Rudolf Brandner, Core Safety & Information Technologies, DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik
  • Mobile und variable Instandhaltung mit Smartphone oder Tablet - Oliver Hofbauer, H&H SYSTEMS Software GmbH, Thalheim b. Wels, Österreich

Bei einer Anmeldung bis zum 24. August 2021 profitieren Sie von unserem attraktiven Frühbucherpreis.

NEU: Sie als Teilnehmer entscheiden, ob Sie direkt vor Ort an der Präsenzveranstaltung teilnehmen oder alternativ die Veranstaltung per Livestream digital verfolgen wollen. Selbstverständlich werden wir vor Ort alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zusammen mit unseren Veranstaltungshotels sowie unseren Referenten berücksichtigen.

Jetzt anmelden

Anja Kaun

Ähnliche Beiträge