Alexander Veidt: neuer kaufmännischer Geschäftsführer bei Janitza electronics GmbH.

Alexander Veidt: neuer kaufmännischer Geschäftsführer bei Janitza electronics GmbH. (Quelle: Janitza electronics GmbH)

Zum 1. Februar 2024 wurde Herr Alexander Veidt zum kaufmännischen Geschäftsführer bei Janitza electronics ernannt. Damit reagiert das Unternehmen auf die aktuellen und kommenden Anforderungen, die sich aus dem signifikanten und anhaltenden Wachstum, der steigenden Komplexität der Aufgaben und der fortschreitenden Internationalisierung ergeben.

In seiner neuen Rolle bei Janitza soll Alexander Veidt eine Schlüsselfunktion bei der Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie einnehmen. Neben dem Bereich Finanzen wird er zudem die Bereiche Controlling, IT sowie Personal, Recht und integrierte Managementsysteme leiten und eng mit dem Managementteam zusammenarbeiten.

„Die neu geschaffene Position als kaufmännischer Geschäftsführer ist eine bedeutende Entwicklung für das Unternehmen und der nächste große Schritt für uns. Damit stellen wir auch in Zukunft sicher, dass wir unsere Ziele erreichen und auf internationaler Ebene weiterwachsen“, sagt Rudolf Müller, der sich mit Markus Janitza und Alexander Veidt in Zukunft die Geschäftsführung teilt. 

Alexander Veidt ist erfahrener Fachmann im Bereich Finanzmanagement und konnte seine Expertise bereits in zahlreichen Positionen unter Beweis stellen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre hat er zentrale Rollen bei Bombardier Transportation und der Joachim Loh Unternehmensgruppe bekleidet. Zuletzt war er bei der Carl Cloos Schweißtechnik GmbH tätig. Dort hat er als CFO entscheidend zur Internationalisierung des Unternehmens beigetragen. 

ew-Redaktion

Ähnliche Beiträge