Interessierte können wöchentlich Wissenswertes im Hochspannungspodcast hören. Abgedeckt werden die wichtigsten Themen rund um Stromversorgung und Stromnetz.

Im Hochspannungspodcast von Netz Oberösterreich können Interessierte wöchentlich Wissenswertes zu den wichtigsten Themen rund um Stromversorgung und Stromnetz hören (Bild: Pixabay)

Podcasts haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr als Informationsmedium etabliert. Neben stundenlangen Plaudereien über dies und das gibt es aber auch zahlreiche interessante Formate, in denen Informatives und Wissenswertes transportiert wird. Die Netz Oberösterreich will diesen Trend nutzen und Inhalte von der Info-Plattform www.hochspannungsblog.at nunmehr auch als Podcast zur Verfügung stellen – deshalb bekommt der Blog mit dem Hochspannungspodcast www.hochspannungspodcast.at nun Nachwuchs im Social Media-Bereich.

Kurz vor Weihnachten wurden die ersten Folgen veröffentlicht, mittlerweile sind die Kinderkrankheiten ausgeheilt und die ersten Folgen online. Wöchentlich erscheint eine neue Podcastfolge zu einem bestimmten Schwerpunkt, um die Themen aus der Welt der Stromversorgung öffentlich und leicht zugänglich zu machen.

Der Hochspannungspodcast kann über die Internetseite www.hochspannungspodcast.at konsumiert werden. Natürlich stehen die Informationen auch auf den verschiedenen Podcast-Plattformen, Apple Podcasts, Spotify oder Google Podcasts zur Verfügung, auch das Abonnieren aus den verschiedenen Podcast-Apps sollte problemlos möglich sein. Rückmeldungen oder Themenwünsche können jederzeit über fragen.hochspannungspodcast.at eingesendet werden.

 

np-Redaktion

Ähnliche Beiträge