Der Aufsichtsrat der MVV Energie AG hat die Bestellung des Vorstandsmitglieds Dr. Hansjörg Roll bis zum 31. Dezember 2027 verlängert

Der Aufsichtsrat der MVV Energie AG hat die Bestellung des Vorstandsmitglieds Dr. Hansjörg Roll bis zum 31. Dezember 2027 verlängert (Quelle: MVV Energie)

Aus gesundheitlichen Gründen kann Müller seine Vorstandsaufgaben vorübergehend nicht ausüben. Während seiner Abwesenheit koordiniert Roll geschäftsführend die Arbeit des Vorstands von MVV. Die Verantwortung für das Ressort Technik hatte Roll zum Jahresbeginn 2015 übernommen.

Mit seiner Wiederbestellung will der Aufsichtsrat angesichts des herausfordernden aktuellen Umfelds ein wichtiges Signal der Kontinuität setzen. „Mit seiner tiefgreifenden Kenntnis der Energiebranche und seiner langjährigen unternehmerischen Expertise wird Dr. Hansjörg Roll auch in Zukunft weiter für den wirtschaftlichen Erfolg von MVV beitragen“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende, Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. „Sein profundes technologisches Wissen schafft außerdem wichtige Grundlagen für die weitere technische Ausgestaltung des Mannheimer Modells, mit dem MVV ab 2040 eines der ersten klimapositiven Energieunternehmen in Deutschland wird.“ Roll werde dafür vor allem die Transformation der Fernwärme hin zu 100 Prozent grüne Energiequellen vorantreiben.

EHP-Redaktion

Ähnliche Beiträge